Bericht über die Para-Agility Weltmeisterschaft 2017

Die beiden Schweizer Teilnemer, Urs Jenni mit Atticus und Renate Carigiet mit ihrer 11-jährigen Merlina, konnten an der Para-Agility Weltmeisterschaft, die vom 24. - 27. August 2017 in Tattendorf Österreich stattfand, recht gute Erfolge erzielen. Die Konkurrenz in den jeweiligen Gruppen war stark. Trotzdem waren die beiden Teams mit ihren Null-Fehler-Läufen vorne dabei.

1. Tag (1. Jumping):
Renate und Merlina erreichten mit 0 Fehler den hervorragenden 3. Platz, Urs und Atticus mit 1 Fehler den 7. Platz.

2. Tag (Agility):
Leider wurden Urs und Atticus disqualifiziert, während Renate und Merlina mit einem Null-Fehler-Lauf den 7. Platz belegte.

3. Tag (2. Jumping):
Hier konnten Urs und Atticus nochmals aufdrehen und erreichten mit einem Null-Fehler-Lauf den 4. Platz. Renate und Merlina wurden disqualifiziert.

Gesamtwertung:
In der Gesamtwertung belegte Renate und Merlina den 6. Platz, sowie Urs und Atticus den 9. Platz

Merlina wird jetzt pensioniert. Renate und Merlina nahmen insgesamt 7 mal an einer Weltmeisterschaft teil. Sie wurden zweimal, 2013 und 2014, Vizeweltmeister. Von jeder Weltmeisterschaft kamen sie mit mindestens einer Medaille heim.

 

Renate und Merlina auf dem 3. Platz

Zurück